Ablaufschema

Die Erstellung eines Verkehrswertgutachtens als Privatgutachten ist im Normalfall innerhalb von 10-15 Arbeitstagen nach Auftragserteilung.

1. Vorgespräch und Auftragserteilung
Erörterung des Bewertungsumfanges
Terminvereinbarung für Besichtigung der Immobilie (Befundaufnahme)
Honorarvereinbarungen

2. Befundaufnahme
Objektbesichtigung inkl. Fotodokumentation

3. Informationsbeschaffung
Einholung einer aktuellen Grundbuchsabschrift
Erhebungen beim Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen
Erhebungen bei der Gemeinde (bspw. Flächenwidmung
Erhebungen bei der Baubehörde
Ermittlung von grundstücksbezogenen Rechte und Belastungen
Erhebung von Vergleichswerten

4. Erstellung des Gutachtens
Verfassen von Befund und Gutachten
Zusammenstellung der Anlagen (Fotodokumentation, Flächenwidmung, Bestandspläne etc.)

5. Nachbesprechung
Erläuterung des Gutachtens